Grußwort

   


 

Das Kulmbacher Land - einfach "töpferhaft"

Das Kulmbacher Land ist in mehrfacher Hinsicht ein Geheimtipp: Die Schönheit und die Reize unserer einzigartigen fränkischen Landschaft ziehen nicht nur viele Gäste an, sondern sie inspirieren auch unsere heimischen Künstler. Sicherlich sind es gerade diese kreativen Quellen, die hier zu einer in Oberfranken einmaligen Dichte von Töpfereien geführt haben. Im Mittelpunkt stehen elf Töpferwerkstätten unseres Kulmbacher Landes mit ihren individuellen Programmen.

Unser Wegführer lädt zu Ausflügen auf dem "Töpferweg" und zum Besuch der Töpferwerkstätten ein. Thurnau mit seinem historischen Schloss und dem bekannten und sehenswerten Töpfermuseum bietet sich als ausgezeichneter Startpunkt für eine Reise durch den Landkreis Kulmbach an. Das Töpfermuseum visualisiert in eindrucksvoller Weise die Entwicklung der Keramik bis in die Moderne.

Als Landrat des Landkreises Kulmbach wünsche ich allen Interessierten und Gästen eine "töpferhafte" Zeit, viel Vergnügen und einen erlebnisreichen Aufenthalt bei unseren Kunsthandwerkern.

Ihr
Klaus Peter Söllner
Landrat